Im Jahr 2012 feiert die Schweiz das zehnjährige Jubiläum ihrer UNO-Mitgliedschaft. Dies ist natürlich Anlass zu diversen Feierlichkeiten.

Im Mai 2012 haben das Jugend UNO Netzwerk Schweiz und die Gesellschaft Schweiz-UNO (GSUN) den Auftakt mit einer Vortragsreihe gemacht. Innerhalb von drei Wochen durften wir in drei Städten drei Gastredner(innen) begrüssen.

Die Dokumentation dieses Projekts ist auf dieser Website unter Schweiz-UNO > Vortragsreihe zum Jubiläum zu finden.

Ein Highlight der Feierlichkeiten war Ban Ki-moons Besuch in Genf, am 10. September 2012, einen Tag vor seiner Rede vor dem Schweizer Parlament. Die beiden JUNES Co-Präsidentinnen hatten die Ehre, Ban Ki-moons Rede an der Uni Genf zu folgen sowie dem anschliessenden Empfang im UNO Hauptgebäude (UNOG) beizuwohnen.

Eine Berichterstattung dieses einzigartigen Abends können Sie ebenfalls auf dieser Website lesen, unter Schweiz – UNO > Ban Ki-moon in Genf.

Gemeinsam mit Geneva International Model United Nations (GIMUN – eine der JUNES-Mitgliederorganisationen), den YouthReps, der Gesellschaft Schweiz-UNO und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) organisiert JUNES im Oktober 2012 den eintägigen Grossevent “DECADE”. Das Datum, der 24. Oktober, wurde bewusst gewählt, in Anlehnung an den 24. Oktober 1945: der Tag, an dem die UNO-Charta von den Gründerstaaten unterzeichnet wurde.
Der englischsprachige Anlass richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren. Das Ziel von “DECADE” ist es, gemeinsam den Schweizer Beitritt zur UNO zu feiern, aber auch, den jungen Menschen die vielfältigen Verbindungen zwischen der UNO und der Schweiz sowie deren Wichtigkeit aufzuzeigen. Die Inputs aller Anwesenden werden am Schluss zu einem Dokument zusammengefasst. Der Nachmittag ist in sechs thematische Einheiten aufgeteilt: Umwelt, Menschenrechte, Friedensförderung, Abrüstung, Reform des UNO Sicherheitsrats und Minderheiten.

Weitere Informationen zu “DECADE” sowie die Anleitung zur Registrierung bietet die Website des Events: https://decade2012.webs.com/

BACKGROUND INFORMATION – ABOUT THE UN

The United Nations is an international organization founded in 1945 after the Second World War by 51 countries committed to maintaining international peace and security, developing friendly relations among nations and promoting social progress, better living standards and human rights.

Due to its unique international character, and the powers vested in its founding Charter, the Organization can take action on a wide range of issues, and provide a forum for its 193 Member States to express their views, through the General Assembly, the Security Council, the Economic and Social Council and other bodies and committees.

The work of the United Nations reaches every corner of the globe. Although best known for peacekeeping, peacebuilding, conflict prevention and humanitarian assistance, there are many other ways the United Nations and its System (specialized agencies, funds and programmes) affect our lives and make the world a better place. The Organization works on a broad range of fundamental issues, from sustainable development, environment and refugees protection, disaster relief, counter terrorism, disarmament and non-proliferation, to promoting democracy, human rights, gender equality and the advancement of women, governance, economic and social development and international health, clearing landmines, expanding food production, and more, in order to achieve its goals and coordinate efforts for a safer world for this and future generations.

A more detailed piece of informations about United Nations can be found on the organisation’s website: www.un.org/en/aboutun/index.shtml.