Willkommen auf der Website von JUNES!

JUNES, das Jugend UNO Netzwerk Schweiz, vereint als Schirmorganisation Schweizer Studierendenorganisationen und Schülerorganisationen, welche sich mit der UNO auseinandersetzen. Die meisten Mitglieder sind Model United Nations (MUN) Teams. Wie der Name sagt, führen die MUN Vereine regelmässige Simulationen unterschiedlicher UNO Gremien durch und organisieren vielfältige andere Aktivitäten, welche die Aktualitäten, Ziele und Herausforderungen der UNO thematisieren.

Auf nationalem Level koordiniert JUNES die Aktivitäten seiner Mitgliedervereine und realisiert selbst eine Vielzahl an unterschiedlichen Projekten. Das grösste Projekt ist JUNESMUN, eine jährliche nationale Model United Nations Konferenz mit Teilnehmenden aus allen Landesregionen. Jedes Jahr stehen andere Komitees im Fokus, die Themen sind vielfältig und entsprechen jeweils den Themen, die in der UNO aktuell diskutiert werden. Ein anderes zentrales Projekt ist ISYFUN, das Intra-Swiss Forum on the United Nations. Die Teilnehmenden profitieren von einem Besuch des UNO Hauptquartiers in  Genf und einem bereichernden Rahmenprogramm.

Weitere Aktivitäten, die jährlich stattfinden, schliessen unter anderen einen UNO Workshop, einen MUN Workshop (Training im Bereich Rhetorik, Rules of Procedure o.ä.), eine Podiumsdiskussion und MiniMUN (Model United Nations Events an Gymnasien) ein.

Zudem finden auch jedes Jahr einmalige Projekte statt. Im 2011 beispielsweise fand im April eine grosse Jugend UNO Generalversammlung im Bundeshaus statt, anlässlich des „Deiss-Jahrs“.

Ein gutes halbes Jahr später folgte ein Media Workshop: während eines dreitätigen Seminars, welches in Zusammenarbeit mit verschiedenen MUN Teams aus ganz Europa organisiert wurde, lernten die Teilnehmenden alle Kniffs und Tricks erfolgreicher Medienarbeit. Das Ziel des Anlasses war es, die Kommunikationsfähigkeiten der Jugend UNO Vereine (United Nations Youth Associations, UNYAs) zu stärken, damit sie mit ihren Projekten mehr Menschen erreichen und so die Öffentlichkeit effektiver für die Ziele und Prinzipien der UNO sensibilisieren können.

JUNES ist Mitglied des SAJV (Schweizer Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände?) und von UNYANET (United Nations Associations Network), eine europaweites Netzwerk von UNYAs.

Die Hauptziele von JUNES nochmals kurz zusammengefasst:

  1. Die Zusammenarbeit und Koordination zwischen Schweizer Jugendorganisationen, die sich mit der UNO befassen, auf gemeinnütziger Basis zu fördern;
  2. Den Informations- und Wissensaustausch zwischen den Gruppen zu vereinfachen, um so Synergien möglichst effizient und sinnvoll zu nutzen;
  3. Den einzelnen Gruppen zu mehr Gewicht und Anerkennung gegenüber Dritten zu verhelfen, um den Zugang zu Sponsoren und Gastreferenten zu vereinfachen;
  4. Die junge Bevölkerung für UNO-Themen zu sensibilisieren;
  5. Eine Möglichkeit zu bieten, junge Leute zu UNO-relevanten Themen zu konsultieren, um ihre Meinung für Entscheide zu berücksichtigen.
  6. JUNES arbeitet eng mit den regionalen Jugendorganisationen zusammen.
  7. JUNES kann anderen Organisationen des In- oder Auslandes, die den gleichen oder ähnlichen Zweck verfolgen, beitreten.